Die FFAAA feiert ihr20.-jähriges. Wir sprechen mir Patrick Benezi,

Mehr als 3000 Aikidokas sind gekommen, um die


Patrick Benezi bei dem 20 -jähirgem Aikidofest in Paris.

Es sind nicht gerade wenige Aikidokas hier!?

Ja, es sind wirklich sehr viele hier, fast 3000 Personen, und es ist das erste Mal, dass so viele zusammen einen Lehrgang besuchen. Wir hatten beschlossen, ein Aikidofest zu veranstalten, und es ist wirklich gelungen.

Sie selbst praktizieren seit wievielen Jahren?

Ich praktiziere jetzt seit über 30 Jahren.

Und die »FFAAA«?

Die »FFAAA« wurde vor zwanzig Jahre gegründet.

Sie sind technischer Direktor?

Ich bin ein Techniker und ich bin verantwortlich für die Kommunikation des Verbandes.

Der andere französische Verband ist an der Organisation des Lehrganges beteiligt?

Nein, im Augenblick ist es nur die »FFAAA«.

Aber dieses Jahr soll doch die Wiedervereinigung stattfinden, nicht wahr?

Wir sind dabei es zu versuchen, uns wieder zu vereinigen. Wenn der Tag kommt, an dem wir wiedervereint sein werden, dann wird es ein Ergebnis in diesem Sinne sein. Heute verdeutlichen wir unser Interesse an dieser Wiedervereinigung.

Und Tamura Sensei ist eingeladen worden?

Aber sicher doch, alle Welt ist eingeladen und die Atmosphäre ist wunderbar. Wir haben nicht viel Platz, aber das ist nicht das wichtigste. Wichtig ist, dass wir ein Fest feiern, zu dem alle zusammen gekommen sind. Voilà. Ich danke Ihnen.

© Copyright 1995-2019, Association Aïkido Journal Aïki-Dojo, Association loi 1901